Großes Finale unserer Medenspiel-Saison

 

Am Sonntag, den 09.09., findet unsere Medenspiel-Saison ihren Abschluss in den letzten Spielen. Um 9:00 Uhr geht es mit den ersten Spielen auf unserer Anlage los. Unsere Herren empfangen den TK Blau-Weiss Aachen, und könnten mit einem Sieg sogar am letzten Spieltag den Aufstieg in die 1. Bezirksliga erreichen. Etwas brenzliger wird es bei unseren Herren 40, die zeitgleich ebenfalls auf heimischer Anlage spielen, und die um den Klassenerhalt kämpfen. Mit einem Sieg gegen den TC 70 Würselen wäre der Verbleib in der 1. Bezirksliga in trockenen Tüchern, bei einem Unentschieden oder einer Niederlage muss man darauf hoffen, dass Selfkant-Westerheide, derzeit Letzter in der Tabelle, ihr letztes Spiel verlieren.
Nicht weniger spannend wird die letzte Partie unserer Damen, die ebenfalls um 9:00 Uhr beim TC Schwarz-Weiss Niederzier aufschlagen. Während unsere Damen Tabellenvorletzter sind, ist der Gastgeber das Schlusslicht in der Tabelle. Allerdings würden unsere Damen selbst bei einem 0:6 die Klasse halten können, auf Grund der besseren Differenz bei den Matchpunkten. Außerdem lässt das Ergebnis von 6:0 bei der ersten Begegnung gegen die Niederzier Damen auf einen erneuten Erfolg unserer Mädels hoffen.
Zu guter letzt steht dann am Nachmittag um 14:30 Uhr das letzte Spiel unserer Meden-Saison an, wenn unsere Damen 30 den TC Rot-Weiss Jülich auf unserer Anlage empfangen. Leider ist der Abstieg unserer Damen in die 1. Kreisklasse besiegelt. Selbst mit einem 6:0 gegen die Jülicher, die Tabellenerster sind, könnte man den Abstieg nicht verhindern, da dann die Differenz bei den Matchpunkten noch immer schlechter wäre als beim Vorletzten der Tabelle.
Wir drücken unseren Mannschaften kräftig die Daumen, und würden uns freuen wenn an diesem letzten Spieltag viele Zuschauer die Spiele begleiten würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.